26.09.2021 | Rollstuhl-Basketball

Rollstuhlbasketball Testspiele



Test erfolgreich bestanden



TSV Achim
Lions mit Doppelsieg gegen Hamburg



Rund achtzehn Monate nach ihrem letzten Pflichtspiel ging
es endlich mal wieder richtig rund für die Rollstuhlbasketballer des TSV Achim.
Am vergangenen Sonntag konnte man das klassentiefere Team der BG Hamburg West
in der heimischen Halle am Arenkamp zu zwei Freundschaftsspielen begrüßen.
Dabei galt es nicht nur erstmals wieder etwas Wettkampfluft zu schnuppern,
sondern natürlich auch das erarbeitete Hygienekonzept auf den Prüfstand zu
stellen. Die deutlichen Siege (57:12 und 50:21) gegen stark ersatzgeschwächte
Hamburger waren also an diesem Tag nicht unbedingt das Wichtigste für die
Mannschaft um Spielertrainer Nico Röger.



„Für uns stand einfach im Vordergrund, uns mal wieder mit
einem anderen Team zu messen, nachdem wir in den vergangenen Monaten ausschließlich
unter uns trainiert haben. Wenn es wie geplant im Januar nach dann fast zwei
Jahren Pause wieder in der Regionalliga losgeht, wollen wir bestmöglich
vorbereitet sein – und heute haben wir trotz der eindeutigen Ergebnisse
gesehen, dass noch jede Menge Sand im Getriebe ist.“



Nicht nur Mannschaft und Hygienekonzept wurden übrigens
einem ersten Härtetest ausgesetzt, auch die neue moderne Anzeigetafel kam
erstmals bei den Lions erfolgreich zum Einsatz. Der Premieren nicht genug,
rollten die heimischen Korbjäger auch mit frischen Trikots aufs Parkett – dem
neuen Hauptsponsor „Schider Service Gruppe“ sei Dank. Unterm Strich ein auf
allen Ebenen gelungener Tag, so Röger: „Die Abläufe haben in etwa so
funktioniert, wie wir uns dies vorgestellt haben. Im November werden wir die
nächste Stufe zünden und weitere Testspiele absolvieren, dann auch vor
hoffentlich zahlreichem Publikum – natürlich unter Einhaltung der jeweils
geltenden Vorschriften.



Am heutigen Tag können wir uns nur herzlichst bedanken bei
allen, die zum Gelingen beigetragen haben, ob nun Sponsoren, Kampfgericht, Schiedsrichtern,
Hygienebeauftragten oder allen anderen Helfern. Last but not least natürlich
auch besonders bei der BG Hamburg West, die sich mit nur fünf einsatzbereiten
Akteuren auf den Weg gemacht und gerade die zweite Begegnung trotz
nachlassender Kräfte lange Zeit offengehalten haben. Die Regionalliga Nord wird
aller Voraussicht nach in dieser – verspätet startenden – Saison sehr stark
besetzt sein, bis dahin gibt es für uns im Training noch eine Menge zu tun.“ rc




TSV Achim 1860 e.V.

Geschäftsstelle

Stephanie Claußen

Am Freibad 10
28832 Achim

Mo 15:00 - 18:00 Uhr
Di - Fr 09:00 - 12:00 Uhr

ANFAHRT

So erreichst du uns

Hast du Fragen oder Anregungen? Wir helfen dir gerne weiter!

KONTAKT