header
Fussball - 17.08.2016
2. Herren: TSV Achim 2-TSV Achim 3
Am Sonntag stand unser Vereinsderby auf der Agenda. Das Spiel war zugleich der Saisonbeginn für beide Mannschaften in der 2. Kreisklasse. Von Anfa... [mehr]
Lions RBB - 16.08.2016
Tag der Inklusion beim RSC Oldenburg
Am 27. August 2016 veranstaltet unser Rollstuhlbasketball Spielgemeinschaftspartner der RSC Oldenburg einen "inklusive Tagen der offenen Tür". Beg... [mehr]
Fussball - 15.08.2016
logo 1. Herren: Punktspiel TSV Achim - TSV Uphusen.
Mit einer deutlichen Leistungssteigerung haben wir den ersten Heimsieg eingefahren 4:2 endete das Spiel nach 90 Min. Die Torschützen waren Ahmet K... [mehr]
Sportfreund Getränk
Bild

 Die Abnahmewochen für das Sportabzeichen 

Dienstags:

Weitsprung, Standweitsprung, Kugelstoßen, Steinstoßen, Schleuderball und Schlagball

15.09.2015

Mttwochs:

30. - 1.000 Meter Läufe sowie Hochsprung 

 16.09.2015

Donnerstags:

Schwimmen im Freibad

Termin im September wird noch bekannt gegeben  (Eintrittsgeld muss entrichtet werden)


An allen vorgenannten Tagen ist der Beginn der Abnahme um 18.00 Uhr auf dem Sportplatz am Vereinsheim.
 

Termine für das Radfahren: 

21.09.2015

Treffpunkt: Zur Achimer Marsch - Dunkerstraße um 10.00 Uhr

Turnübungen:

Die Abnahme im Turnen ist nur nach Absprache mit Harry Kurth möglich!

 

Die Abnehmer des TSV Achim sind: 

Harry Kurth (04202-1864), Heyko Spreckels (04202-4633)
Norbert Olschewski (04202-83799), Horst Kunke (04202-81298)


In den Sommerferien ist kein Training und es findet auch keine Abnahme statt!
 

 

!!!!!!!!!!!!!!!  LIEBE SCHWIMMER  !!!!!!!!!!!!!!!

 

Leider verzögert sich der Beginn der Hallensaison auch in diesem Jahr wieder.

Wir können leider erst nach Schließung des Freibades zum Training wieder in das Hallenbad.

Bis dahin treffen wir uns zur gewohnten Zeit am Freibad.

(die Mastersschwimmer am Mittwoch um 19:15 Uhr)

 

Das Training im Hallenbad beginnt wieder ab dem 5. September 2016.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Der Vorstand

 

Bild

Der schwarze Gürtel (Dan) ist das große Ziel wohl eines jeden Karateka, doch letztendlich nur eine große Zwischenstation bei der lebenslangen Beschäftigung mit Kampfsport. Beim TSV Achim ist Markus Wilks diesen Weg seit seiner Danprüfung kontinuierlich weitergegangen und hat nun sogar den 4. schwarzen Gürtel (4. Dan) verliehen bekommen.

Ununterbrochen seit 30 Jahren trainiert Markus Wilks Karate beim TSV Achim und hat bereits vor 20 Jahren die Prüfung zum 1. Dan (schwarzer Gürtel) absolviert. Nach längerem Vorbereitungstraining hat er sein Pensum in den letzten Monaten noch einmal gesteigert und war nun soweit, sich einer vom Deutschen Karate-Verband (der zum DOSB gehörende Fachverband für Karate) einberufenen Prüfungskommission zu stellen. Diese bestand aus den drei für Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein zuständigen „Stilrichtungsreferenten“, die in Osnabrück einen Lehrgangs- und Prüfungstag für die Karate-Stilrichtung Shotokan abgehalten haben. Bereits die Hürden zur Zulassung zur Prüfung zum 4. schwarzen Gürtel sind hoch: Man muss nicht nur eine Wartezeit von vier Jahren nach der 3. Dan-Prüfung einhalten, sondern komplexe Bewegungsfolgen und Kampfsituationen einstudieren und sein Können in ganz unterschiedlichen Aspekten des Karate nachweisen. Zur Seite standen Markus Wilks bei der Erarbeitung der Prüfungsinhalte mehrere Achimer Karateka, darunter insbesondere die Trainerkollegen Rita Seebaldt (3. Dan) und Roland Ebermann (2. Dan).

Für den TSV Achim ist es übrigens die 28. Schwarzgurtprüfung in der bislang 35-jährigen Vereinsgeschichte. Allein diese Zahl spricht für die hohe Qualität und Kontinuität beim TSV Achim. Dennoch ist dieses Schwarzgurtdiplom für den Verein etwas Besonderes, ist es doch die höchste Danprüfung eines Karateka, der in Achim Karate erlernt hat. Sein Wissen gibt Markus Wilks vor allem als Trainer in der Leistungsgruppe weiter. Dort bemüht er sich darum, im Karatetraining die vielen Facetten von Kampfkunst, Kampfsport und Spaß an Fitness und Bewegung aufzuzeigen und damit einen Bogen von Karate im traditionellen Sinne ohne primäre Wettkampforientierung hin zum modernen Fitness- und Gesundheitssport zu schlagen.

Termine
25 August 2016
20:00 Uhr  Turnen : Cross-Training Kurs 12
26 August 2016
09:30 Uhr  Turnen : Zumba 2
17:00 Uhr  Turnen : Zumba 3
27 August 2016
11:00 Uhr  Lions RBB : Tag der Inklusion beim RSC Oldenburg
28 August 2016
15:00 Uhr  Fussball 2. Herren : SV Höltebüttel - TSV Achim 2
Ergebnisse
Noch kein Eintrag