TSV Achim - Newsartikel drucken


Autor: Patrick Rehmstedt
Datum: 05.05.2019


Spielbericht gegen TSV Blender

Im zweiten Spiel der Ligasaison ging es für uns Zuhause gegen den TSV Blender. Blender zog sich erst Mal zurück und lauerte auf Konter. Wir spielten aber ein richtig guten Ball und ließen Blender kaum mal in Ballbesitz kommen. In die Box kamen wir aber in den ersten 15 Minuten auf nicht. Gefährlich wurde es aber zwei Mal per Fernschuss. Erst rauschte der Ball von Ole Masuch knapp am Tor vorbei (6.) und dann traf Fabio Helmers aus 25m die Latte. (13.) Torben Possehl hatte dann den nächsten Abschluß, er bekommt außen den Ball zieht nach innen und hält einfach mal drauf. (15.) Die erste richtig dicke Torchancen hatten wir dann in der durch Pascal Schwender. Marlon Sassenberg zieht über außen nach vorne und bedient Pascal per Kopf, er kann den Ball aber aus ca. 7m nicht mehr richtig auf das Tor drücken (24.) Nächste Tormöglichkeit dann nach einer Ecke wieder per Kopf, diesmal von Niklas Schuler (26.). Unsere nächste Aktion: Wir schlagen wieder eine Flanke in den 16er. Pascal Schwender kommt nicht mehr ganz dran, wird aber klar gefoult. Es gibt Strafstoß. Torben Possehl verwandelt sicher. 1:0. (29.) Wir spielten nun den Ball schneller und mit mehr Tempo. Doppelpass zwischen Niklas Schuler und Patrick Schwender, der ist außen durch und versucht das lange Eck anzupeilen, der Ball verfehlt aber knapp das Tor. (33.) Kurz vor der Pause versuchte es Ole Masuch nochmal per Fernschuss, doch den hat der Keeper klasse aus dem unteren Eck gefischt. (36.) Wir gingen dann mit einem hochverdienten 1:0 in die Pause. 

Die zweite legten wir wieder so los, wie wir die erste beendet haben. Viel Ballbesitzt und ab und zu mal das Tempo angezogen. Torben Possehl bekam dann den Ball, spielt mit Niklas Schuler, der spielt direkt raus auf Mohmamed Yousif, der direkt wieder zu Niklas Schuler und Niki schließt direkt ab und der Ball schlägt im Tor ein. Das war überragend. (45.) In der 47. Minute dann eine Ecke für Blender. Wir fangen die Ecke ab und Jason und Mohammed kontern Blender Lehrbuchmäßig aus, verpassen aber das 3:0. (47.) Nur eine Minute später, hält dann Marlon Sassenberg nichts mehr hinten. Fabio Helmers mit der Flanke und Marlon nickt ihn zum 3:0 ein. (48.) Der TSV Blender kam eigentlich nur mal zu Abschlüssen, wenn wir Sie dazu einluden. Ole Masuch bekommt den Ball nicht richtig. Marlon Sassenberg steht etwas zu Eng an Ole und die beiden bringen sich da in Schwierigkeiten. Ein Angreifer vom TSV Blender sprinten dazwischen, sein Abschluß geht aber nicht auf das Tor. (53.) Im Anschluß waren wir wieder dran. Patrick Schwender setzt sich außen durch, legt auf Niklas Schuler am 16er ab, aber der Schuss geht über das Tor. (55.) Nach der Torchance, brachten wir uns aber wieder selbst in Schwierigkeiten. Krasser Abstimmungsfehler zwischen Marlon und Fabian. Marlon Sassenberg versucht sein Fehler auszubügen, geht in den Zweikampf und trifft ein bisschen Ball, aber mit dem Körper auch voll den Gegner. Der Schiedsrichter gibt ihm Gelb. Wenn er da pfeift muss aber eigentlich Rot geben. Glück gehabt. Die Frage ist aber auch, ob man das unbedingt pfeifen muss. (56.) Die nächste Aktion. Mohammed Yousif fällt, es gibt wieder Strafstoß. Absolut vertretbar. Jason Schallhorn verschießt den Strafstoß jedoch. (62.) Dann der nächste Elfmeter für uns. Diesmal tritt Mohammed Yousif an und trifft. 4:0 (71.) Jason Schallhorn traf nochmal den Pfosten (73.), ehe Torben Possehl den 5:0 Endstand herstellte. 

Ein ganz starkes Spiel von uns, mit einigen Abstimmungsprobleme in der Defensive, die der Gegner aber nicht zu nutzen vermochte.