header
Handicap-Sport/Fußball 10.06.2020 von Manfred Blank

Nachruf Harry Kohlmann

Wir trauern um Harry Kohlmann, der am 29. Mai 2020 im Alter von 62 Jahren verstarb.

Harry Kohlmann war nicht nur ein Urgestein der Stadt Achim und Mitglied in mehreren Schützenvereinen der Stadt, sondern auch seit Beginn der Handicap-Sport-Abteilung Mitglied im TSV Achim.

Uns machte es sehr stolz, dass der „Rekordschützenkönig“ Harry sich in die Rollstuhlrugby-Sparte verliebt hat. Er half, wo immer er konnte und war ein großer Fan „seiner Mannschaft“. Auch wenn Harry nicht lange in unserem Verein angehörte, so schlossen wir alle ihn von Anfang an in unser Herz.

Seine Art und Weise wird uns sehr fehlen, er wird bei uns eine Lücke hinterlassen!

Manfred Blank

Foto: aus dem Weser Kurier 9. Juli 2017

Eine Kerze für Harry anzünden: https://trauer.kreiszeitung.de/traueranzeige/harry-kohlmann

Handicap-Sport/Fußball 28.05.2020 von Manfred Blank

Ballschule im Wohnzimmer

Manfred und Timo Blank haben einmal versucht eine kleines Trainingsprogramm für das Wohnzimmer zu erstellen.

Jetzt können alle mit einem bekannten Gesicht trainieren.

WIR wünschen viel Spaß ... !

https://www.youtube.com/watch?v=2iYnHw0jJoc

 

Manfred & Timo Blank

Handicap-Sport/Fußball 28.04.2020 von Manfred Blank

Aktiv in den eigenen vier Wänden!! Stand 28.04.2020

Die hochdynamische Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen hat große Auswirkungen auf den Sport weltweit.

Die Ausbreitung des Coronavirus hat den Alltag in Europa und auch das Leben in Achim verändert und die Bedarfe in der Gesellschaft sind aktuell vielschichtig. Als Solidargemeinschaft können wir aber einiges zusammen anpacken.

WIR vom TSV Achim setzen uns auf die Stufe unseres Partners und möchten mit den Beitrag des SV Werder Bremen Menschen unterstützen, wo WIR können. Zum Beispiel durch Sport & Bewegung!

Die Sport- und Bewegungsprogramme, die wir in der analogen Welt in vielen KiTas, Schulen oder Verein und in der Freizeit kennen, sollen auch in den Wochen der Kontaktvermeidung und der Schließung vieler Institutionen nicht untergehen.

Unsere Kinder, Jugendlichen und auch wir Erwachsene brauchen Bewegung!

Gerne möchten wir Euch daher auf das digitales Format

„FIT MIT WERDER“

hinweisen.

Bleibt weiterhin in Bewegung. Aber bewegt euch zuhause!

WIR KRIEGEN DIE KURVE!

  1. https://www.youtube.com/watch?v=Jp-XuGqVEK8
  2. https://www.youtube.com/watch?v=fcpLwd-Je3I
  3. https://www.youtube.com/watch?v=FtHYrqviOaM
  4. https://www.youtube.com/watch?v=QeHCcEMWfaQ
  5. https://www.youtube.com/watch?v=K3_FQ6VtPv4
  6. https://www.youtube.com/watch?v=fLo7tGTgBOU
  7. https://www.youtube.com/watch?v=Fso6BHKCO6w 
  8. https://www.youtube.com/watch?v=JDhZHmIggg0      
  9. https://www.youtube.com/watch?v=Ob3hOYHcXM8  (NEU)
  10. https://www.youtube.com/watch?v=f4RtK3FH7Fg      (NEU)
  11. https://www.youtube.com/watch?v=nfiWRZXpYxE     (NEU)
  12. https://www.youtube.com/watch?v=t32KFkNmp7M Workout (NEU)

Diese Tipps gelten natürlich nur für Menschen, die sich körperlich fit fühlen. Bei Krankheit sollte – allgemein, aber momentan besonders – von sportlichen Aktivitäten abgesehen werden.

 

Bericht: Manfred Blank

Handicap-Sport/Fußball 09.04.2020 von Manfred Blank

Zusammen gegen Corona #WIRBLEIBENZUHAUSE

Hallo Sportsfreunde,

auch das „TSV Achim“-Team bemüht sich, wo es geht, den Abstand von 2 Meter einzuhalten. Ebenso Wichtig ist eine gute Händehygiene und das Einhalten der Husten- und Niesregeln für alle!!

Unser Motto in der Handicap-Sport-Abteilung lautet: „Wir wollen alle Bewegen“!! Dieses Motto wird in Quarantänezeit auf alle Abteilung und Sparten ausgeweitet.

Unser TEAMGEIST macht aus dem Wohn- oder Kinderzimmer eine Spielarena. Für "Bewegung zu Hause" müssen WIR das Rad nicht neu erfinden und nutzen u.a. auch das Angebot der BZgA. 

Die Angebote der BZgA nutzen WIR Jahr für Jahr indem WIR einige unserer Veranstaltungen unter dem Motto „Kinder stark machen“ stellen. 

Hier die Videoreihen zum Mitmachen, die extra für zuhause, von unseren Kinder-stark-machen-Team, produziert wurde.

Denn: Gemeinsam spielen macht Kinder stark und vertreibt die Langeweile.

  1. https://www.youtube.com/watch?v=0fX8tWZxNSY&list=PLRsi8mtTLFAwl-FKQAR9Xeo31C_1gm_R6

  2. https://www.youtube.com/watch?v=e21VARhBgB4&list=PLRsi8mtTLFAwl-FKQAR9Xeo31C_1gm_R6&index=2

 

Text: Manfred Blank

Handicap-Sport/Fußball 19.02.2020 von Manfred Blank

JHV 2020 der HSA TSV Achim

Manfred Blank ist der neue und alte Vorsitzende der Handicap-Sport-Abteilung des TSV Achim.

Zur Seite stehen ihm, wie zuvor, sein Stellvertreter Nico Röger, hi. li., Schriftführerin Stephanie Claußen, hi. re. und Kassenwart Markus Peters*.

Die Spartenführer(in) für

  • Rollstuhlbasketball, Katrin Wetjen vo. re. 
  • Rollstuhlrugby, Marcus Friedel vo. Mitte
  • Fußball, Nicole Feierabend* und
  • Lauf-Spielsport, Heiko Bergmann*,

erledigten Ihre Aufgaben seit über 1 Jahr mit großem Erfolg.

Das gesamte Team ist Leib und Seele dabei und versucht weiter mit Herz besser zu werden!

Die Handicap-Sport-Abteilung (HSA) hat derzeitig 111 Mitglieder und wächst ständig an.

Unter dem Motto „WIR wollen alle bewegen“! ist jeder herzlich Willkommen, gerne auch nur zum Schnuppern in allen Sparten.

Handicap-Sport/Fußball 09.02.2020 von Manfred Blank

Handicap U18: SOILTEC-CUP 2020

Auch beim Handicap-Fußball ist der Ball rund!

Mehr als zehn Millionen Menschen in Deutschland haben einen Behinderungsgrad!

Der TSV Achim befasst sich seit über 11 Jahren mit dem Thema Handicap-Sport und veranstalte am Sonntag den 9. Februar während der "Orkan Sabine" über Deutschland fegte zum 11x den SOILTEC-CUP.

Thomas Birkenfeld ist mit seiner Achimer Firma SOILTEC der Namensgeber.

Der SOILTEC-CUP ist ein Handicap-Fußballturnier für Fußballer unter 18 Jahren.

Dieses Turnier ist ein einzigartiges „Doppel-Turnier“.

  • In der Gruppe A trafen sich starke und mittelstarke und
  • in der Gruppe B mittelstarke und schwache Mannschaften,

die Gruppen spielen autark ihren jeweiligen Meister aus.

Ein funktionierender Ehrenkodex treibt das Ergebnis niemals in den zweistelligen Bereich. Ist eine Mannschaft sichtbar schwächer, stellt diese einfach einige Spieler mehr auf das Spielfeld oder die stärkere Mannschaft nimmt ein oder auch zwei Spieler runter, bis es passt!

Gute, starke Mannschaften ließen es sich nicht ansehen und gewannen der Fairnesshalber nur mit einem oder 2 Toren unterschied!

Ob Klein oder Groß, der heutige Fußball ließ die Augen leuchten und alle Gesichter strahlen!

Manfred Blank, Vorsitzende der Handicap-Sport-Abteilung zeigte sich sehr zufrieden.

"WIR sind mitten in der Gesellschaft. Mitten im Leben". Sport, Spiel, Spaß und Integration das ist unser aller Ziel. Unser Motto „WIR wollen alle bewegen“! konnte man an heute nicht nur sehen, sondern auch fühlen!

Die Siegerehrung führte der Turniersponsor gemeinsam mit Manfred Blank, wie immer selber durch und versprach eine Wiederholung im Jahre 2021!

  • Der eifrigsten Spieler war Palo C. vom TUS Haren
  • Der emsigste Torwart war Mika S. von den Gutskindern und
  • der Pokal der fairsten Mannschaft ging an den SV Werder-Bremen

Diese Nominierungen kamen aus einem Voting der Trainer.

Jede Mannschaft bekam einen Siegerpokal je nach Platzierung und einen Spielball. Jeder Teilnehmer nahm zudem noch eine Medaille als Andenken mit nach Hause

  • Den Wanderpokal nahmen die Gutskinder aus Bremen mit nach Hause

 

 

Handicap-Sport/Fußball 02.02.2020 von Manfred Blank

Handicap 2. + 3. Herren: MERENTIS-CUP 2020

Auch beim Handicap-Fußball ist der Ball rund!

Bei unseren Fußball-Turnieren wo Menschen mit Beeinträchtigungen auf Torejagd sind, stehen Spaß und Freunde am Fußballsport, ohne Leistungsdruck im Vordergrund.

Am Sonntag trafen sich 7 Mannschaften aus Norddeutschland um den jährlichen MERENTIS-CUP auszuspielen.

„Wer einmal das Leuchten in den Augen und den unverkrampften Umgang miteinander gesehen hat, kann sich der Magie solcher Augenblicke nie wieder entziehen“, so beschreibt Manfred Blank, der Vorsitzende der Handicap-Sport-Abteilung des TSV Achim diese besondere Faszination.

Für Kinder und Jugendliche ist es das Größte Fußball zu spielen. Das muss man gesehen und erlebt haben. 

Den MERENTIS-CUP 2020 und somit den größten der Pokale, holte sich die Mannschaft Blau-Weis Papenburg ungeschlagen. Alle anderen Mannschaften waren fast punktgleich, hier wurden die Platzierungen durch das Torverhältnis entschieden

Der Sponsor und Namensgeber dieses Turnieres (Volker Strüver / Geschäftsführer MERENTIS GmbH) nahm wie immer die Siegerehrung selbst vor.

Heute wurden auch die Schiedsrichter Rolf Tietjen und Jürgen Schönhoff für ihre seit Jahren unkomplizierten Spielleitungen dieser Turniere geehrt.

Auch die unsichtbaren Komponenten in der Leitung (Nina Blank und Thorsten Böttcher), dankte Volke Strüver mit eine kleinen Erinnerung.

Den eifrigsten Spieler stellte der VSK OHZ, sein Einsatz und seine Spielfreude war beispielgebend.

Der eifrigste Torwart kam aus Ganderkesee von SC Rote Teufel.

Der Pokal der fairsten Mannschaft ging an den TSV Achim 1.

Diese Nominierungen kamen aus einem Voting der Trainer!

 

Gast der Veranstaltung war der Vorsitzende des NFV Kreis Verden (Kurt Thies). Er lobte am Ende alle Mannschaften für ihren Einsatzwillen und ihre Fairness, er schoss anschließend jeder Mannschaft einem Spielball als Geschenk zu.


Siehe auch https://www.youtube.com/watch?v=LosQmEU_4bE

Bericht: Manfred Blank

Handicap-Sport/Fußball 03.11.2019 von Manfred Blank

Sticker Stars Fototermin

Gestern waren WIR an der Reihe und wurden von dem Fotografen der Sticker-Stars fotografiert. Es war sehr aufregend für uns alle. Diese Aktion wurde von unserer Fußballabteilung organisiert und WIR dürfen dabei sein! Jeder wurde einzeln und anschließend die Mannschaft fotografiert! 

Das nennen WIR Inklusion!!

Nicht alle unsere Fußballer wollten in das Album, doch macht es uns aus der Handicap-Sport-Abteilung sehr stolz, dass WIR mit einer kompletten Mannschaft und den Trainern im Album präsent sind.

Obendrein präsentieren WIR unser neues Trikot vom MERENTIS!

Handicap-Sport/Fußball 17.09.2019 von Manfred Blank

Handicap 1. Herren: 1. Spiel gegen die Roten Teufel DEL

Unsere erstes Spiel der 1. Handicap-Mannschaft gegen die Roten Teufel Delmenhorst war super spannend und  endet mit einem 3:3.

Unsere Torhüterin Jaqueline Jaeschke bewies unter all den Männern wie stark sie ist.

WIR sind ganz Stolz auf dieses Team! 

Handicap-Sport/Fußball 17.08.2019 von Manfred Blank

Handicap U18: Handicap-Fußballer im Weser-Station!

Die Handicap-Fußballer folgten der Einladung vom Autohaus Brandt und besuchten mit 20 Freikarten das 1. Saisonspiel des SV Werder-Bremen.

Auch wenn Werder gegen Düsseldorf 1:3 verlor, bleibt dieses Erlebnis sicher in den Köpfen aller Beteiligten!

Danke an das Autohaus Brandt in ASchim

Zurück 1
Beitragsarchiv