TSV Achim - Newsartikel drucken


Autor: Barbara Walter
Datum: 23.03.2017


Bezirksmeisterschaften in Uelzen

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Schwimmer in Uelzen konnten die Aktiven des TSV Achim wieder einmal überzeugen.

Erfolgreichster Schwimmer war Ben Seemann (1999). Er kehrte mit 3 ersten und einem zweiten Platz zurück. Erster wurde Ben über 200m Freistil in 2:10,64 min. und über 100m Rücken in 1:07,87 min. Sein erster Platz über 100m Freistil in 56,17 sec. bescherte ihm den zweiten Platz in der offenen Wertung.  Einen zweiten Platz erreichte Ben über 100m Schmetterling in 1:04,48 min. Dies brachte ihm Platz 3 in der offenen Wertung.  Mira Förster (1999) war ebenfalls sehr erfolgreich. Sie siegte über 100m Freistil in 1:02,58 min. Das reichte für den 3. Platz in der offenen Wertung. Über 200m Freistil in 2:21,63 min. und 100m Schmetterling in 1:14,74 min. erreichte Mira Platz 2. Über 100m Brust in 1:27,68 min. landete Mira auf dem Bronzerang. Alexander Schubert kam über 100m Brust in 1:17, 60 min. mit einer Silbermedaille in die Weserstadt zurück. Dustin Radke belegte zweite Plätze über 200m Rücken in 2:29,68 min. und 400m Freistil in 4:51,25 min. Dritte Plätze erreichte Dustin über 200m Freistil in 2:11,98 min., 100m Rücken in 1:09,77 min. und 100m Freistil in 59, 67 sec. Nicholas Tilosen und Lena Karolin Wiese belegten jeweils einen dritten Platz über 100m Brust. Nicholas erzielte dabei eine Zeit von 1:17,27 min. und Lena eine Zeit von 1:18,95 min.

In Uelzen waren auch etliche Staffeln am Start. Für vier Staffeln gab es jeweils eine Silbermedaille. Die 4 x 200m Freistil absolvierten Ben Seemann, Nicholas Tilosen, Nils Nagel und Dustin Radke in 9:02,24 min. 4 x 100m Lagen wurden in 4:37,05 min. von Dustin Radke, Alexander Schubert, Ben Seemann und Nicholas Tilosen absolviert. 4 x 100m Freistil beendeten Dustin Radke, Nils Nagel, Felix Geisler und Ben Seemann in 4:01,01 min.

Die 4 x 100m Lagen Mixed-Staffel in der Besetzung Dustin Radke, Meike Brandt, Ben Seemann und Mira Förster errang in der Zeit von 4:45,43 min. ebenfalls eine Silbermedaille.

Die Damenstaffeln freuten sich über dritte Plätze. Lena Karolin Wiese, Charline Rippe, Meike Brandt und Mira Förster schwammen über 4 x 100m Freistil eine Zeit von 4:24,12 min. Dieselben Schwimmerinnen starteten ebenfalls über 4 x 100m Lagen. Sie erzielten eine Zeit von 4:59,12 min., was ihnen eine weitere Bronzemedaille einbrachte.