TSV Achim - Newsartikel drucken


Autor: N/a
Datum: 10.02.2016


Fußballjunioren messen sich für guten Zweck

1. Expert Eyes Cup in der Hauptschulturnhalle

Achim - Die U9 der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Achim/Uesen lädt für Sonntag, 14. Februar, ab 9 Uhr zu einem öffentlichen Fußballturnier ein. Die F-Junioren treffen sich zum „Expert Eyes Cup“ in der Turnhalle der Liesel-Anspacher-Schule in Achim.

Namensgeber für das Turnier, das die JSG zum ersten Mal veranstaltet, ist die Expert Eyes GmbH & Co. KG mit Sitz in Osnabrück, ein Personaldienstleister in der Veranstaltungsbranche und eine Sicherheitsfirma. „Der Erlös der Veranstaltung kommt zu 20 Prozent unserer Handicap-Abteilung zu Gute, der Rest wird mit weiteren Turnieren in der Mannschaftskasse angespart, um eventuell übernächsten Sommer mit der Mannschaft eine Auslandsturnierreise zu unternehmen und weitere Anschaffungen für die Mannschaft zu realisieren“, sagt Turnierleiter und Initiator Thorsten Mittelhann.

Los geht es um 9 Uhr mit dem Eintreffen der Mannschaften. Um 9.40 Uhr heizt dann die Cheerleader-Gruppe „Cheertastics“ der SG Achim-Baden die Stimmung für das Turnier an. Zwischen 10 und 14 Uhr gehen die Spiele der Gruppenphase über die Bühne. Die Finalrunde startet um 14.05 Uhr. Wer gewonnen hat, verkünden um 15.30 Uhr die Geschäftsführerin der Expert Eyes GmbH & Co KG, Wibke Stagnet und der 1. Vorsitzende der TSV Achim Fußballsparte Kai Tietjen.

Folgende Mannschaften werden teilnehmen: JSG Achim/Uesen, Borsteler FC, FC Oberneuland, BTS Neustadt, TUS Frisia Goldenstedt, JSG Achim/Uesen U8, TUS Petersfehn, JSG Bierden/Uphusen, TV Oyten und TV Stuhr. „Das wird ein spielstarkes Turnier“, sagt Mittelhann, der sich auch als Turniersprecher betätigen wird. Zum Rahmenprogramm gehört neben Verpflegung für Gäste und Spieler auch eine Tombola.

Tombolapreise wurden gespendet von: Anja‘s Kinderparadies Achim, Sport 2000 Achim, BMW Brinkmann Grasberg/Zeven, Bremer Abenteuerland Stuhr, Nehlsen & RNO Bremen. Die Pokale für Platz 1 bis 5 wurden bereitgestellt von Expert Eyes GmbH & Co. KG, der Preis für den Torschützenkönig von BMW Brinkmann Grasberg/Zeven. Außerdem spendet Dodenhof drei Bälle für die drei

Fortsetzung folgt

eine Woche später

Erstplatzierten. Die Schiedsrichter, Sven Weber und Marc Lubisch aus Achim und Christoph Thiemeyer aus Osnabrück, pfeifen kostenlos.

Die Turnierserie wird am Sonnabend, 20. März, fortgesetzt. Als Special Guest tritt die Band „Deine Cousine“ auf, die nach dem Finale ein Set von ein bis zwei Songs spielen wird. Danach werden die Musiker zusammen mit dem 2. Vorsitzenden der TSV Achim Fußballabteilung die Siegerehrung vornehmen. Auch an dem Tag gibt es eine Tombola und natürlich Verpflegung.

Folgendes Teilnehmerfeld erwartet die Zuschauer: JSG Achim/Uesen, Germania Walsrode, JSG Aller, JSG Aller, TV Jahn Delmenhorst, JSG Löwen, TUS Frisia Goldenstedt, ATSV Buntentor, FC Huchting, HSV Barmbek-Uhlenhorst, FSV Langwedel/Völkersen, VFL Oldenburg.

„Diese Turnierreihe wird im November fortgesetzt und soll sich im Juniorenfußball in Niedersachsen etablieren“, betont Mittelhann.

 

Quelle: Achimer Kreisblatt (09.02.2016)