header

Aktuelles

Fußball 30.01.2016 von Bene Maaß

JSG Achim/Uesen U7: 1.Platz beim 10.TWL-Cup in Weyhe-Leeste

Mit viel Spielgeschick und Kampfgeist hat die U7 den TWL-Cup in Weyhe gewonnen. Gleich im 1.Spiel gegen die 1.Mannschaft des Gastgebers TSV Weyhe-Lahausen konnten sich die Jungs mit 2:0 durchsetzen. Im nächsten Spiel gegen den TSV Barrien glänzten die Jungs gleich durch präzises Passspiel und gewannen mit 4:0, wobei sie aber auch die eine oder andere Chance nicht 100%ig nutzen. Im 3.Spiel gegen FC Hansa Schwanewede, die zu diesem Zeitpunkt erster waren, konnten die Jungs frühzeitig das 1:0 holen. Leider foulte einer unserer Abwehrspieler einen Gegenspieler im Strafraum, was ein 7 Meter verursachte. So trennte man sich mit einem 1:1. Gegen die starken Jungs vom TUS Heidkrug reichte es leider nur zu einem 0:0. Im nächsten Spiel gegen die ASV Ihlpohl schafte Sergio Finder ein Dreierpack und hatte damit schon 6 Tuniertreffer erzielt. Im letzten Spiel ging es um alles oder nichts. Heidkrug stand punktgleich mit uns und Schwanewede hatte einen Punkt mehr, aber beide Mannschaften hatten schon alle ihr Spiele absolviert.

Mit einem Sieg gegen die 2.Mannschaft des TSV Weyhe-Lahausen hätten die Jungs den Tuniersieg sicher. Mit 4 Stürmern und einem Abwehrspieler wollte man auf jeden Fall Tore erzielen und nach ein paar Minuten fiel das 1:0 durch einen Distanzschuss von Levi Gschlössl. Ein paar Minuten Später fiel auch das 2:0 durch Jannis Orhan. 

Mit 2 Punkten mehr als der 2.plazierte Schwanewede holten die Jungs sich den 1.Platz und damit den Tuniersieg. Auf jeden Fall eine Klasse Leistung und mehr als verdient für die Jungs. Jetzt heißt es aber nicht übermütig zu werden und ähnliche Leistungen in den nächsten Hallentunieren zu zeigen.
 


Fußball 28.01.2016 von Bene Maaß

JSG Achim/Uesen U7: Tunier am 24.1 in Cluvenhagen

logo

Mit dem Tagestunier am 24.1 hatten Wir unser erstes Tunier im neuen Jahr, dass mit Gegnern wie Dörverden, Bierden und Riede auch starke Konkurrenz aufwies. Gegen Bierden, Dörverden und Etelsen reichte es trotz starker Leistungen der Jungs nur zu mehren Unentschieden. Gegen Daulsen und Riede hingegen konnten die Jungs aber Siege einfahren. Besonders die Abwehr und der neue Torwart Bennet Zickelkau leisteten großartige Arbeit und ließen während es gesamten Tuniers kein Gegentor zu.

Auch wenn es nicht so ganz zusammenlief, so haben die Jungs die Lektionen aus dem Traning mitgenommen und auf alle Fälle klasse gespielt.