header
Tanzsport 17.12.2017 von Belinda Schicks

Turnierpaar der TSA Achim tanzt sich weiter nach oben

Zum zweiten Mal in Folge gelang Turnierpaar Wolff-Seelig von der Tanzsportabteilung des TSV Achim der unmittelbare Aufstieg in die höhere Klasse. Nachdem sie erst im Januar diesen Jahres in die Standard-Senioren III C-Klasse gekommen waren, stehen sie inzwischen den Herausforderungen der B-Klasse gegenüber. In zahlreichen Turnieren, unter anderem in Kiel, Oberhausen, Hannover, Hamburg und Heiligenhafen sammelte das Paar 98 Punkte und 12 Platzierungspunkte. Das große Finale kurz vor dem Aufstieg fand dann bei einem der größten Standardturniere Deutschlands mit ca. 950 Paaren aller Turnierklassen Ende August in Braunlage statt. Allein an diesem Wochenende ertanzten die beiden 50 Punkte in der Altersgruppe Senioren II C und III C.

Etwa zweieinhalb Minuten dauert jeweils ein Tanzauftritt pro Runde bei einem Wettkampf, während sich Kirsten und Karl-Heinz Wolff-Seelig mit bis zu sechs anderen Paaren gleichzeitig auf dem Parkett befinden. In der höheren Turnierklasse B muss das Paar dabei nun mit einem fünften Standardtanz, dem Wiener Walzer, neben dem bisherigen Programm, bestehend aus langsamem Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep, die Wertungsrichter überzeugen. Die Winterpause wird dementsprechend zur ausgiebigen Vorbereitung für die anstehenden Turniere genutzt, indem die Choreographien an die höhere Klasse angepasst und intensiv trainiert werden.

 

Beitrag in der Presse: https://www.kreiszeitung.de/sport/lokalsport/kreis-verden/achimer-tanzpaar-will-weiter-wissen-9452885.html