header

Archiv - Fußball

Fußball 02.07.2017 von Rüdiger Hilbers

1. Herren: Neuzugänge

logo

Aykut & Deniz mit Jens1

 

Auch beim TSV Achim dreht sich das Spielerkarussell fleißig. Der Fußball-Kreisligist hat nun zwei Zugänge für die kommende Saison bekannt gegeben. Beide kehren zu ihrem Heimatverein zurück, und beide kommen vom Landesligisten TSV Ottersberg: Aykut Kaldirici und Deniz Ügdur.
Anzeige

„Wir freuen uns, dass sich die beiden für uns und damit für ihren Heimatverein entschieden haben. Nach dem Abgang speziell von Timo Schöning sind wir zuversichtlich, die entstandenen Lücken damit adäquat ersetzen zu können. Beide bringen jeweils eine enorme Qualität mit und sind obendrein sehr erfahren, sollen Verantwortung und von Beginn an Führungsrollen übernehmen“, setzt Achims Coach Jens Dreyer große Hoffnungen in die beiden Zugänge.

Der 28-jährige Kaldirici, der vor sieben Jahren den TSV verließ, um sich dem Oberligisten TB Uphusen für vier Spielzeiten anzuschließen, ist prädestiniert für einen Platz im zentralen Mittelfeld. Auf der Sechs oder der Zehn, das wird Trainer Dreyer noch entscheiden. Ähnlich sieht es bei Ügdur aus, der 27-Jährige kann im Abwehrbereich oder etwas vorgezogen agieren. Vor Ottersberg lautete Ügdurs Station von 2012 bis 2016 RW Achim. Kaldirici und Ügdur sollen nicht die letzten Zugänge des TSV Achim, der die abgelaufene Kreisliga-Saison auf Rang fünf beendete, bleiben. „Damit sind unsere Planungen noch nicht abgeschlossen“, bestätigte Dreyer.