header

Archiv - Turnen

Turnen 14.06.2017 von Antje Menken

Kunstturnen Mädchen: Internationales Deutsches Turnfest Berlin 2017 "Wie bunt ist das denn!"

Am Samstag den 03.06.17 ging es morgens mit dem Bus vom Schützenplatz los. Mit Luftmatratze und Schlafsack im Gepäck sind wir in die Gustav-Dreyer-Grundschule nach  Berlin gefahren. Dort haben wir eine Woche unser Schlafquartier aufgeschlagen. Vom TSV Achim sind 23 Personen mitgekommen. Davon 9 aus der Kunstturngruppe. An dieser Stelle möchten wir uns ganz Herzlich bei unseren Sponsoren bedanken:

Enterprise Jeans & Sportswear,

Eisenwaren Ernst Triebel,

Fahrrad-Meister Benny Leussink,

dem Fahrradies und

der Buchhandlung Hoffmann

sowie Edeka Schieweck Bierden, der zusätzlich zur finanziellen Unterstützung ein Vitaminpaket in Form von frischem Obst zur Verfügung gestellt hat.

Kaum in Berlin angekommen, ging es nach dem ersten Lager-Aufbau wieder los. Der Festumzug stand bereits in seinen Startlöchern. Im Laufe der Woche haben die Kunstturnerinnen an einem Wahlwettkampf teilgenommen. Dies ist ein Geräte 4-Kampf. Aus verschiedenen Angeboten hat sich jeder in seiner Altersklasse mit Turnerinnen aus ganz Deutschland gemessen. Wir haben dabei sehr gute Platzierungen im Deutschlandvergleich erzielen können.

Alle Kunstturnerinnen haben es sich natürlich auch nicht nehmen lassen, sich den Handstand-TÜV abnehmen zu lassen. Außerdem haben wir noch das Rolllator-Abzeichen erfolgreich absolviert. Weitere Angebote, wie Gerätturnabzeichen, Berlin uff Achse, Joga, Cross Training und Trimm Orientierungslauf haben wir ebenfalls nicht ausgelassen.

In unserem Programm für die Woche des Turnfestes durfte natürlich auch ein Gerätefinale der Deutschen Spitze nicht fehlen. Die Stadiongala, die sogar im Fernsehen übertragen wurde, haben wir auch mit Freude besucht.  Der erfolgreiche deutsche Turner Fabian Hambüchen wurde hier verabschiedet.

Alles in allem können wir auf eine wunderschöne Woche mit viel Witz und Spaß zurückblicken und freuen uns schon heute auf das Landesturnfest in Oldenburg 2020!