header

Archiv - Schwimmen

Schwimmen 10.11.2016 von Barbara Walter

Landeskurzbahnmeisterschaften im Schwimmen

Bei den diesjährigen Landeskurzbahnmeisterschaften in Hannover konnten einige Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Achim glänzen.

An erster Stelle ist hier Ben Seemann (1999) zu nennen. Er konnte bei 8 Starts sieben persönliche Bestzeiten aufstellen. Ben wurde Zweiter über 200m Freistil und Dritter über 100m Freistil und 100m Schmetterling. Weiter erreichte er Plätze unter den besten Zehn über 100m Lagen, 50m Freistil, 50m Schmetterling und 100m Rücken. Über 50m Rücken konnte Ben sich nicht verbessern und landete auf Platz 8.

Bei den Frauen waren Anna Lefers (1997) und Mira Förster (1999) am erfolgreichsten. Anna startete über 50m Freistil und 50m Schmetterling. In der Jahrgangswertung belegte Anna die Plätze 1 (Schmetterling) und 2 (Freistil). Mit diesen Leistungen qualifizierte sie sich für die Endläufe und konnte hier in der offenen Wertung zwei dritte Plätze belegen.

Mira Förster stellte zwei persönliche Bestzeiten auf. Über 50m Freistil wurde sie damit Erste und über 100m Freistil Zweite. Einen dritten Platz fischte sie über 200m Freistil aus dem Wasser. Über 50m Freistil erreichte sie auch den Endlauf und wurde hier Fünfte in der offenen Wertung. Mira schwamm über 50m Brust, 100m Lagen sowie  50m und 100m Schmetterling unter die besten Zehn.

Weitere Plätze unter den besten Zehn erreichten Meike Brandt (2000) über 200m Brust, Liv Evers (2002) über 100m Lagen und Alexander Schubert (2000) über 50m, 100m und 200m Brustschwimmen.

Mit den Frauen über 4 x 50m Freistil war auch eine Achimer Staffel am Start. In der Besetzung Jorunn Sofia May, Liv Evers, Lena-Karolin Wiese und Mira Förster belegte sie Platz 8.