header

Archiv - Schwimmen

Schwimmen 14.11.2015 von Barbara Walter

Landeskurzbahnmeisterschaften in Hannover

Am Wochenende 7./8. November fanden in Hannover die Landeskurzbahnmeisterschaften statt. Trotz der momentan schlechten Trainingsbedingungen purzelten zahlreiche Bestzeiten.

Die erfolgreichste Schwimmerin des TSV Achim war wieder einmal Anna Lefers. Sie startete sechs Mal und erreichte viermal den Endlauf. Hier kam sie zweimal auf Platz 5, und zwar über 50m Schmetterling und 50m Freistil. Über 50m Rücken kam Anna auf den 6. Platz und über 100m Rücken auf Platz 8. In der Jahrgangswertung 1997 schwamm Anna über 50m Schmetterling in 29,52sec. auf Platz 1. Platz 2 gab es für Anna über 50m Freistil in 27,49sec. und 100m Rücken in 1:09,95min. Über 50m Rücken (31,02) und 100m Lagen (1:09,99min.) konnte Anna den dritten Podestplatz erringen.

Markus Brunzel (1997) konnte, bei 6 Starts, einen zweiten Platz über 200m Freistil in 2:00,65min. und einen dritten Platz über 200m Schmetterling in 2:18,55min. erringen. Weiterhin gab es für Markus einen fünften Platz über 100m Freistil.

Ebenfalls sechs Mal ging Mira Förster (1999) an den Start. Sie fischte einmal Platz 3 über 200m Freistil in 2:15,60min., einmal Platz 4 über 50m Freistil und einmal Platz 5 über 100m Freistil aus dem Becken.

Für Ben Seemann (1999) gab es bei 7 Starts sechsmal einen Platz unter den den ersten Fünf. Ben wurde Vierter über 100m und 200m Freistil. Über 50m Freistil, 50m und 100m Schmetterling und 100m Rücken schwamm Ben auf Platz 5.

Einen achten Platz erreichte die 4 x 50m Freistilstaffel der Frauen in der Besetzung Anna Lefers, Mira Förster, Jorunn Sofia May und Liv Evers.

Weitere Teilnehmer des TSV Achim waren, ebenfalls mit persönlichen Bestzeiten, Meike Brandt, Robin Burggräfe, Jannek Frerichs, Jorunn Sofia May und Alexander Schubert.