header

Archiv - Schwimmen

Schwimmen 29.01.2015 von Barbara Walter

Achimer Schwimmer sichern sich alle Titel bei den Kreismeisterschaften

logo

Bei den Kreismeisterschaften im Schwimmen konnten die Aktiven des TSV Achim alle Titel für sich gewinnen. Viermal waren Jörn Frerichs und Markus Brunzel erfolgreich. Jörn siegte über 100m Brust (1:11,10min.), 100m Rücken (0:58,98min.),100m Lagen (1:01,89min.) und 200m Lagen in 2:23,16min. Markus kam über 200m Freistil (2:04,76min.), 200m Schmetterling (2:33,47min.) 100m Schmetterling (1:06,32min.) und 100m Freistil (0:55,55min.) als Erster ins Ziel.

Lena Karolin Wiese und Anna Lefers Konnten drei Rennen für sich entscheiden. Lena siegte über 100m Brust (1:18,42minn.), 200m Lagen (2:37,76min.) und 200m Brust in 2:49,29min. Zweimal aufs oberste Treppchen gelangte Charline Rippe in ihrer Spezialdisziplin Schmetterling. Sie absolvierte die 200m in 2:38,76min. und die 100m in 1:10,54min.

Weitere erste Plätze gab es durch Mira Förster (200m Freistil in 2:19,67min.),

Liv Evers (200m Rücken in 2:45,02min.), Kevin Frenkel (200m Rücken in 2:24,89min.) und Yannis Wiese (200m Brust in 2:36,70min.).

Auch bei den zweiten und dritten Plätzen konnten sich die Ergebnisse der Achimer Schwimmer sehen lassen. Zweite Plätze gab es für Mira Förster (100m Brust, 100m Schmetterling), Liv Evers (200m Freistil, 200m Brust), Ben Seemann (200mFreistil),

Jorunn Sofia May (100m Rücken, 200m Rücken), Kevin Frenkel (100m Rücken, 100m Freistil), Lena Wiese (100m Lagen) und Robin Burggräfe (100m Lagen, 100m Schmetterling).

Die Aktiven des TSV Achim fischten auch noch zahlreiche dritte Plätze aus dem Wasser. Es waren dies: Amrei Kanngießer (100m Brust, 100m Rücken), Alexander Schubert (100m und 200m Brust), Jorunn Sofia May (200m Freistil, 200m Brust),

Robin Burggräfe (200m Freistil), Mira Förster (100m Lagen), Kevin Frenkel (100m Schmetterling), Charline Rippe (100m Freistil), Ben Seemann (100m Freistil) und Fiona Sander (200m Lagen).

In der Jahrgangswertung lagen, zusätzlich zur offenen Wertung, zahlreiche Achimer Schwimmer auf Platz 1. Ganz nach oben aufs Podest stiegen hier Paticija Saulite (2005) über 100m Brust, 100m Lagen und 100m Freistil, Lena Thielemann (2004) über 100m Brust, Mieke Strobach (2000) über 200m Freistil, Emil Dietzel (2005) über

100m Brust und100m Freistil, Steffen Zacher (1999) über 100m und 200m Brust,

Franka Geisler (2002) über 100m Rücken, Karina Baumgarten (1998) über 100m und 200m Freistil und 100m Lagen, Alexander Jan Dolkowski (2001) über 100m und 200m Freistil und 100m Rücken, Felix Geisler (1999) über 100m Rücken, Nicholas Tilosen (AK 29) über 100m und 200m Freistil, Liv Evers (2002) über 100m Lagen und 100m Freistil, Sophie Riemke (2000) über 100m Lagen, Ben Seemann (1999) über 100m Lagen und 100m Schmetterling, Robin Burggräfe (1998) über 100m Lagen,

Chris Carolin Weiß (2006) über 100m Freistil, Jorunn Sofia May (2001) über 100m Freistil, Amrei Kanngießer (2000) über 100m Freistil und 200m Lagen, Fiona Sander (AK 20) über 100m Freistil sowie Finja Bruns (2000) über 200m Brust.

Alles in Allem waren Trainer und Betreuer sehr mit den Leistungen der Aktiven zufrieden, da wieder viele persönliche Bestzeiten erreicht wurden.